Belehrungen in Melle | Neue Trinkwasserverordnung

Hier finden Sie mehr zu den aktuellen Themen Belehrungen in Melle und neue Trinkwasserverordnung.


Belehrungen in Melle nur noch mit Terminvereinbarung


Ab sofort können die Belehrungen nach dem Infektionsschutzgesetz für Beschäftigte im Lebensmittelbereich, umgangssprachlich häufig noch als „Gesundheitszeugnisse“ bezeichnet, auch in der Außenstelle Melle nur noch nach vorheriger Terminvereinbarung unter Telefon (0541) 501-8117 durchgeführt werden.

Neue Trinkwasserverordnung


Die Änderung der Trinkwasserverordnung ist am 01.11.2011 in Kraft getreten. Seitdem müssen alle Großanlagen zur Trinkwassererwärmung in vermieteten Gebäuden (ab 400 Liter Speichervolumen) dem Gesundheitsamt angezeigt werden und jährlich auf Legionellen untersucht werden.
 


http://www.landkreis-osnabrueck.de
erstellt am 06.09.2011